Märchen
   

 

 

 
  Startseite
   
  Dänische Märchen
 

  Der Tannenbaum

  Das Liebespaar

  Der Schweinehirt

  Des Kaisers Kleider

  Erlenhügel

  Fliedermütterchen

  Schneekönigin 1

  Schneekönigin 2

   
Startseite
 

  Deutsche Märchen

  Andersen Märchen

  Grimms Märchen

  Kletke Märchen

  Simrock Märchen

  Wolf, J. W., Märchen

   
Märchen der Welt
 

  Märchen Autoren

  Dänische Märchen

  Deutsche Märchen

  Französische Märchen

  Italienische Märchen

  Niederländ. Märchen

   
Deutsche Märchen
 

  Allerleirauh

  Aschenputtel

  Bremer Stadtmusikanten

  Brüderchen Schwester.

  Das arme Mädchen

  Tapfere Schneiderlein

  Das goldene Schloss

  Der gute Handel

  Der Froschkönig

  Der treue Johannes

  Wolf u. sieben  Geißlein

  Die Gänsemagd

  Dornröschen

  Glücklicher Schuster

  Hänsel und Gretel

  Frau Holle

  Rotkäppchen

  Rumpelstilzchen

  Sterntaler

  Schneiders Daumerling

  Vom Fischer seiner Frau

  Daumesdick

  Der arme Müllerbursch

  Das Königskind

  Des Kaisers  Kleider

  Die drei Brüder

  Die drei Faulen

  Die kluge Bauerntochter

  Die sieben Raben

  Die zwölf Brüder

  Die treuen Tiere

  Die vier Brüder

  Doktor Allwissend

  Vom Schneiderlein

 

  und weitere Märchen

 
Französische Märchen
 

  Aschenbrödel

  Blaubart

  Das kleine Rotkäppchen

  Der gestiefelte Kater

  Der kleine Däumling

  Der Kobold

  Der Orangenbaum

  Die Prinzessin

  Prinz Kobold

  Rosette

  Rot, weiß und schwarz

  Schönchen Goldhaar

  Der blaue Vogel

 

  und weitere Märchen

 
Italienische Märchen
 

  Geschenk der drei Tiere

  Mädchen im Schrein

  Das Zauberpferd

  Der Dummling

  Der Floh

  Der Rabe

  Der Zauberlehrling

  Die drei Königskinder

  Die drei Zitronen

  Die guten Tage

  Die sieben Tauben

  Die zwei Brüder

 

  und weitere Märchen

 
Niederländ. Märchen

  Jan, der Dieb

  Klein Däumchen

 

  und weitere Märchen

 
Themen Märchen

  Themen Märchen

  Märchen Autoren

  Impressum

 
 
 

Dänische Märchen - Märchen aus Dänemark

  Start I Dänische Märchen I
 
Märchen - Autoren:  A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Märchen - Titel:  A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Märchen - Themen:  A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
   
 

Der Tannenbaum

Das Liebespaar

Der Schweinehirt

Des Kaisers neue Kleider

Fliedermütterchen

  Schneekönigin 1

  Schneekönigin 2

 
 

 

Kurze Einführungen zu den Märchen...

 

Des Kaisers neue Kleider

Vor vielen Jahren lebte ein Kaiser, der so ungeheuer viel auf neue Kleider hielt, dass er all sein Geld dafür ausgab, um recht geputzt zu sein. Er kümmerte sich nicht um seine Soldaten, kümmerte sich nicht um das Theater und liebte es nicht, in den Wald zu fahren, außer um seine neuen Kleider zu zeigen.

 

Der Tannenbaum


Draußen im Walde stand ein niedlicher kleiner Tannenbaum; er hatte einen guten Platz, Sonne konnte er bekommen, Luft war genug da, und rings umher wuchsen viele größere Kameraden, sowohl Tannen wie Fichten; der kleine Tannenbaum wünschte aber so sehnlich zu wachsen, er dachte nicht an die warme Sonne...

 

Fliedermütterchen

Es war einmal ein kleiner Knabe, der hatte sich erkältet; er war ausgegangen und hatte nasse Füße bekommen, niemand konnte begreifen, wie er sie erhalten hatte, denn es war ganz trockenes Wetter. Nun entkleidete ihn seine Mutter, brachte ihn zu Bette und ließ die Teemaschine hereinbringen, um ihm eine gute Tasse Fliedertee zu bereiten, denn das erwärmt!

 

Der Schweinehirt


Es war einmal ein armer Prinz; er hatte ein Königreich, welches ganz klein war, aber es war immer groß genug um darauf zu verheiraten, und verheiraten wollte er sich.
Nun war es freilich etwas keck von ihm, dass er zur Tochter des Kaisers zu sagen wagte: „Willst du mich haben?"

 

Das Liebespaar

Ein Kreisel und ein Bällchen lagen im Kasten beisammen unter anderem Spielzeug, und da sagte der Kreisel zum Bällchen: „Wollen wir nicht Brautleute sein, da wir doch in einem Kasten zusammen liegen?"

 

Erlenhügel

 

Einige große Eidechsen liefen schnellfüßig in den Spalten eines alten Baumes umher; sie konnten einander gut verstehen, denn sie sprachen die Eidechsen-Sprache.
„Wie das in dem alten Erlenhügel poltert und brummt!", sagte die eine Eidechse; „ich habe vor dem Lärm schon zwei Nächte kein Auge zutun können, ich könnte ebenso gut liegen und Zahnweh haben, denn da schlafe ich auch nicht!"
„Da ist etwas los drinnen!", sagte die andere Eidechse, „sie lassen den Hügel, bis Morgens der Hahn kräht, auf vier roten Pfählen stehen, er wird ordentlich ausgelüftet und die Erlenmädchen haben neue Tänze gelernt. Da ist etwas los!"

 

 

 

 

 

 

 

 

Bücher im Original lesen: books.google.de


top

 

b

 

  Märchen
 

  Deutsche Märchen

  Frankreich Märchen

  Norddeutsche

  Märchen

  Schwäbische

  Märchen

   
  Märchen der Welt
 

  Deutsche Märchen

  Franz.  Märchen

  Italienische Märchen

  Niederl. Märchen

   
  Themen Märchen
 

  Das Ziegengesicht

  Der Floh

  Die Monate

  Corvetto

  Vardiello

  Die Bärin

  Cannetella

  Gagliuso

   
   

  

 

 

Impressum